Personelle Veränderungen

slide-marco-sott

Bei der mediaplan GmbH ergeben sich zum 1. April 2016 personelle Veränderungen in der Führungsetage.

Ab sofort in der Agentur: Wie bereits angekündigt wird Marco Sott (41) geschäftsführender Gesellschafter bei mediaplan. Der neue Partner wechselt aus der Geschäftsleitung Bauer Advertising an den Osterbekanal und verstärkt das bisherige Inhaberduo Kietsch und Pescara

Abschied und ein neuer Anfang: Christian Kaeßmann (40), derzeit Geschäftsführer des im Herbst 2013 neu geschaffenen mediaplan Standortes München verlässt die Agentur, um sich beruflich neuen Herausforderungen zu stellen. Kaeßmann stieß im Sommer 2013 zu mediaplan, um den süddeutschen Agenturstandort aufzubauen und gewann dort mit der Unterstützung der Hamburger Kollegen seitdem Kunden aus verschiedenen Branchen, u.a. dem Bereich Pharma und Entertainment. Seine Aufgaben werden vorerst kommissarisch von der Geschäftsführung des mediaplan Stammhauses in Hamburg wahrgenommen. Dieser Schritt erfolgte auf eigenen Wunsch von Christian Kaeßmann und im besten gegenseitigen Einvernehmen mit den beiden Inhabern Thomas Kietsch und Enrico Pescara. „Wir bedauern es, mit Christian Kaeßmann einen geschätzten Kollegen, hochkompetenten Media-Spezialisten und Agentur-Manager zu verabschieden. Wir danken ihm für die erfolgreiche, konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit und den Aufbau des Standortes München und wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute,“ sagt Enrico Pescara.

Hamburg/München, 01.04.2016